Mittwoch, 23. Januar 2019 | 23:19
Startseite » Werbetechnik » Autofolierung » Car Wrapping italienische Art – Lamina a la Lamborghini
Car Wrapping italienische Art – Lamina a la Lamborghini

Car Wrapping italienische Art – Lamina a la Lamborghini

Das Projekt: Vollverklebung eines italienischen Supersportwagens

Das Fahrzeug: Lamborghini  Gallardo

Die Ausgangsfarbe: Silber-metallic

Die Zielfarbe: Oracal 970 “Rasengrün

Gibt es an einem Lamborghini noch was zu verbessern? Beim Lamborghini Gallardo, der uns in treue Hände gegeben wurde, war unser Kunde offensichtlich davon überzeugt, sehr zur Freude und Erwartung des Car Wrapping Teams von deutscher-digitaldrucker. Das silbergraue Finish sollte nämlich nach Kundenwunsch durch eine Vollverklebung kaschiert werden und zwar in “Rasengrün” – so die offizielle Bezeichnung des Folienherstellers Oracal®. Rasend grün oder giftgrün wäre bei diesem Fahrzeug die passendere Bezeichnung, denn die neue Farbe trifft den Charakter des Gallardo perfekt: 10 Zylinder Mittelmotor mit 500 PS, von 0 auf 100km/h in 3,8  Sek., 309 km/h Spitze, das kann sich sehen und hören lassen. Ein solches Fahrzeug bekommt ein Car Wrapper nicht alle Tage in die Hände bzw. unter die Rakel. Schließlich zählt der Lamborghini Gallardo zu den erfolgreichsten Modellen in der Geschichte der legendären Sportwagenschmiede aus Sant´Agata, Bolognese.

Perfektes Car Wrapping braucht perfekte Vorbereitung
Für ein perfektes optisch durchgängiges Outfit der Karosserie innen wie außen, sind aufwändige Vorarbeiten erforderlich. Besonders heikel sind dabei die Bereiche der Türeinstiege und -sichtkanten. Die originale Silbermetallic-Lackierung sollte schließlich bis “ins letzte Eck” der grünen Oracal 970 Folie weichen. Es wäre ein Stilbruch, wenn man beim Öffnen der Türen wieder Stellen zu Gesicht bekommt, die die Originalfarbe zeigen.

Speziell bei der Folierung der Türeinstiege und Sichtkanten hochwertiger Sportwagen ist sehr viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl gefragt.

Zunächst mussten in sorgfältiger Kleinarbeit einige Teile entfernt werden. Wie z. B. Innenverkleidungen an den Türen und der Motorhaube, der heckseitige Lamborghini-Schriftzug, das markante Logo mit dem Kampfstier auf der Fronthaube sowie die Auspuff-Endrohre.

Eine der leichtesten Etappen ist die für eine lange haltbare und saubere Verklebung erforderliche, intensive Reinigung kurz bevor es eigentliche Folieren geht. Hier ein paar Impressionen in Bildern (Klicken zum Vergrößern)

Lamborghini Gallardo im OriginalzustandLamborghini Vollverklebung Heck links OriginalLamborghini Vollverklebung Heck Rückleuchten OriginalLamborghini Vollverklebung Motorhaube Original
Er ist da … Die ersten Schritte: Demontage
Lamborghini Vollverklebung Ansicht MotorLamborghini Vollverklebung Heck in Bearbeitung Hier fönt der Chef höchstselbstLamborghini Vollverklebung Türeinstieg links in Bearbeitung 1Lamborghini Vollverklebung Spiegel links in Bearbeitung 1
Der Motor: Leistung pur, bald in grünem Gewand. Und: Wir geben dem Außenspiegel die Kante – in grün.
Lamborghini Vollverklebung Spiegel rechts in Bearbeitung 1Lamborghini Vollverklebung Tür links in Bearbeitung 1Lamborghini Vollverklebung Heck rechts in Bearbeitung 1Lamborghini Vollverklebung Tür und Spiegel linksLamborghini Vollverklebung oben in Bearbeitung 2
Schöne Linien – es geht voran …
Lamborghini Vollverklebung Spiegel links in Bearbeitung 2Lamborghini Vollverklebung rechts RückleuchteLamborghini Vollverklebung Luftansagung rechts 1Lamborghini Vollverklebung Front links 1
Und … Cut ! Die letzten Feinheiten – dann ist das Meisterwerk vollbracht!
Lamborghini vollverklebt GesamtansichtLamborghini LogoLamborghini Schriftzug HeckLamborghini rechte Seite

Das Team von deutscher-digitaldrucker.de hat das Projekt schließlich zur großen Zufriedenheit des Kunden gemeistert, dank seiner langjährigen Erfahrung in der Folienverklebung von Fahrzeugen in Voll- oder Teilfolierung und einem hervorragend eingespielten Team.

Darf es noch ein bisschen Geschichte zum Lamborghini Gallardo sein?
Seine offizielle Premiere feierte der  Lamborghini Gallardo beim Genfer Autosalon im Jahr 2003. Er war das Einstiegsmodell in das Sportwagensegment von Lamborghini und sollte in den direkten Wettbewerb mit dem  Ferrari 360 gehen. Eingestellt wurde die Produktion des Grundmodells 2008, sodass der Lamborghini Gallardo in seiner Ursprungsform als Neuwagen nicht mehr erhältlich ist. Gute Gebrauchtwagen dieses Modells haben inzwischen Sammlerstatus.

Der Lamborghini Gallardo hat einen belgischen Vater und eine deutsche Mutter
Für das Design des Grundmodells zeichnet der belgische Designer Luc Donckerwolke verantwortlich, der auch den Lamborghini Murciélago entworfen hatte. Beide  Fahrzeuge erhielten für ihr außergewöhnliches Design 2003 den red dot design award für Produktdesign. Das italienische Lamborghini-Unternehmen ist inzwischen eine Tochtergesellschaft des deutschen Automobilherstellers Audi . Die Italiener sind bekannt für rassige Sportwagen mit extravaganten Ausstattungen. Trotzdem erhielt der Lamborghini Gallardo nicht die spezifischen Scherentüren, die ansonsten viele Lamborghini-Autos so unverwechselbar machen. Die Produktion des Gallardo hat Lamborghini 2014 eingestellt. An seine Stelle trat das Nachfolgermodell Huracán.

Der Lamborghini Gallardo und seine Besonderheiten
Auf der Motorhaube der 500-PS-Version befinden sich Lufteinlässe. Sie konnten auf Wunsch durch einen Glaseinsatz ersetzt werden, der den freien Blick auf den Motor erlaubt. Die erste Baureihe wurde mit einem 5-Liter-V10 Benzinmotor ausgestattet, der beeindruckende 500 PS Leistung auf die Straße brachte. Der Mittelmotor ist längs eingebaut und der Lamborghini Gallardo verfügte serienmäßig über Allradantrieb. Das war in der Sportwagenklasse eine Besonderheit, denn die anderen Marken bauten ihre Autos konsequent mit Hinterradantrieb. Das zweisitzige Coupé erreichte aus dem Stand eine Geschwindigkeit von 100 kmh in vier Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 309 Stundenkilometern. Mit einem für seine Klasse extrem günstigen Preis von nur etwa 160.000 Euro erhielt der Gallardo den Beinamen “der  Porsche Boxter unter den Lamborghinis”.

Die wichtigsten Sondermodelle in der Geschichte des Lamborghini Gallardo
Neben den Grundversionen, bei denen immer wieder Überarbeitungen stattfanden, brachte Lamborghini für den Gallardo zahlreiche Sondermodelle auf den Markt, die sich auch in Deutschland großer Beliebtheit erfreuten.

Von einigen Sondermodellen wurden weniger als zehn Fahrzeuge gebaut. Sie hatten alle besondere Ausstattungen, die über die normalen Attribute wie Servolenkung, Klimaanlage, Klimaautomatik, elektrische Fensterheber, Navigationssystem und Zentralverriegelung deutlich hinausgingen. Für einige Modelle standen Parkassistenten mit Rückfahrkamera zur Verfügung oder wie zum Beispiel beim Lamborghini Gallardo SE ein modifiziertes Getriebe und ein Sportfahrwerk. Diese Ausstattungsversion, die es in sechs unterschiedlichen Farbkombinationen mit einem in Schwarz lackierten Dach gab, hatte einen Preis von 141.500 Euro netto.

Ein paar interessante Informationen über die Produktion, die Zulassungszahlen und neue Modelle von Lamborghini
Die komplett aus Aluminium gefertigte Karosserie des Lamborghini Gallardo wird in Heilbronn beim deutschen Unternehmen ThyssenKrupp System Engineering hergestellt. Die Lackierung erfolgt dann im Audi-Werk in Neckarsulm. Das Lamborghini-Werk in Sant’Agata Bolognese in Italien ist für die Montage zuständig. Etwa acht bis zehn vorbestellte Exemplare entstanden hier bis 2014 an jedem Werktag. 2013 waren es insgesamt 14.022 Autos und es waren die Letzten ihrer Art. Die Wartezeiten auf einen Neuwagen lagen in der Regel bei mehr als einem Jahr. Der Lamborghini Gallardo ist das bisher meistgebaute Modell des italienischen Produzenten. In Deutschland wurden nach statistischen Angaben 2012 60 Fahrzeuge des Lamborghini Gallardo zugelassen. Auf dem Schwestermodell des Gallardo basiert der Lamborghini Aventador lp700-4. Seine Technik ist die Basis für den Veneno, der Anfang 2013 auf dem Genfer Autosalon für Aufsehen sorgte. Ein Zwölfzylindermotor mit 751 PS sorgt hier für den Antrieb. Es ist das Jubiläumsfahrzeug anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Marke Automobil Lamborghini.

Fazit:
Schon der Name bezaubert Sportwagenfans aller Generationen. Mit dem Lamborghini Gallardo hat sich das italienische Unternehmen ein Denkmal gesetzt. Auch wenn die Produktion 2014 endgültig eingestellt wurde, der Lamborghini Gallardo hat Automobilgeschichte geschrieben. Ein Supersportwagen zu einem Preis, der die Konkurrenz das Fürchten lehrte. Ob Porsche 911 oder welche Nobelmarke auch immer, der Lamborghini Gallardo hat sie alle in vielen Dingen übertroffen. Auch im Sport bei diversen Rennserien konnte der Italiener Erfolge sammeln. Kaum ein anderes Fahrzeug – deutsch oder europäisch – hat so viele Sondermodelle hervorgebracht wie der Lamborghini Gallardo.  Man wird ihn sicher in einigen Jahren auf bekannten Oldtimertreffen sehen. Es bleibt abzuwarten, ob es vielleicht in der Zukunft eine Neuauflage dieses beliebten Modells geben wird. Schließlich konnte – vielleicht bis auf den Lamborghini  Miura – kein anderes Fahrzeug von Lamborghini an die Verkaufserfolge des Lamborghini Gallardo anschließen.

Das team von deutscher-digitaldrucker.de freut sich jedenfalls auf weitere Herausforderungen im Car Wrapping von Sportwagen edler Marken.
Ob Lamborghini, Ferrari, Maserati, Porsche, Jaguar oder andere – wir verkleben sie alle!

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Projekt: Vollverklebung eines italienischen Supersportwagens Das Fahrzeug: Lamborghini  Gallardo Die Ausgangsfarbe: Silber-metallic Die Zielfarbe: Oracal 970 “Rasengrün“ Gibt es an einem Lamborghini noch was zu verbessern? Beim Lamborghini Gallardo, der uns in treue Hände gegeben wurde, war unser Kunde offensichtlich davon überzeugt, sehr zur Freude und Erwartung des Car Wrapping Teams von deutscher-digitaldrucker. Das silbergraue Finish sollte nämlich nach ...

Review Übersicht

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
0

Über Andreas Blümel

Technischer Online-Redakteur bei deutscher-digitaldrucker.de®.