Freitag, 19. Juli 2019 | 22:48
Startseite » Werbetechnik » Fahrzeugbeschriftung » Neues KFZ – Design beim Fidelis1505 in Wangen (Fidelisbäck Wangen)
Neues KFZ – Design beim Fidelis1505 in Wangen (Fidelisbäck Wangen)

Neues KFZ – Design beim Fidelis1505 in Wangen (Fidelisbäck Wangen)

Fidelisbäck

Der Digitaldruck 6 farbig auf Hochleistungsfolie für die spezielle 3D Folierung und die Folienschnitte Für das Fahrzeug vom Fideles 1505 (Fidelisbäck Wangen) wurden im Hause deutscher-digitaldrucker.de in 88239 Wangen hergestellt – die Marke der Gruppe MENDEL PrintDesign ist seit über 28 Jahren auf Objektfolierungen zu Land – zu Wasser und in der Luft spezialisiert.

Die Montage der Folie war etwas anspruchsvoller – da das Motiv umlaufend von den Seiten über das Heck läuft, die Texte zusammenpassen mussten aber dabei kein Versatz entstehen durfte.
Aber das Team von deutscher-digitaldrucker.de meisterte innerhalb von 2 Tagen die Herausforderung und nun ist das neue Design, der Gastwirtschaft und Bäckerei Fidelisbäck , auf den Straßen von Wangen zu sehen.

Fidelisbäck  Fidelisbäck  Fidelisbäck  Fidelisbäck   Fidelisbäck

 

Schnelle Zusammenfassung:

· Kostengünstig und wirtschaftlich
· Rückstandslos ablösbar
· Schützt den Original-Lack des Fahrzeugs
· Schutz vor mechanischen und chemischen Einflüssen
· Waschanlagenfest
· Versicherungstechnisch anerkannt
Die Rückrüstungen werden gesondert berechnet.
Nach der Rückrüstung sieht der Lack wieder aus wie zuvor.

 

Hier sehen sie die älteren Exeplare die wir schon für den Fidelisbäck ausführen durften.

Fidelisbäck Fidelisbäck  FidelisbäckFidelisbäck

Werbetechnik & Objektfolierungen
88239 Wangen – Simoniusstr 40

www. Deutscher-digitaldrucker.de

MENDEL PrintDesign seit 28 Jahren mehr als eine Druckerei

 

 

 

Fidelisbäck Tradition

Schon seit 500 Jahren wird in der Paradiesstraße in Wangen Brot gebacken. In dieser Zeit hat sich viel verändert. Eine Sache ist aber immer gleich geblieben: Wir sind stolz auf unser Handwerk. So stolz, dass wir unsere lange Tradition sogar beim Namen nennen: Fidelis 1505 (Fünfzehnnullfünf).
1505 HANS WANGNER
Ein Vermerk über eine Steuerzählung ist der erste überlieferte Nachweis einer Backstube in der Paradiesstraße 3.

1783 “FIDELISBÄCK“
Fidel Hasel und sein gleichnamiger Sohn geben dem heutigen „Fidelisbäck“ seinen Namen (1783-1854).

1793 GASTWIRTSCHAFT
Wangen brennt – der Fidelisbäck wird wieder aufgebaut. Wir vermuten, dass in dieser Zeit die inzwischen so berühmte Gastwirtschaft entstand.

1900 URGROSSVATER
Im Jahr 1900 heiratete Anton Heine, Urgroßvater der jetzigen Generation, seine verwitwete Chefin Kunigunde.

1950 KULT
In den 30ger Jahren übernimmt Sohn Josef Bäckerei und Gastwirtschaft und erfindet in den Nachkriegsjahren den Fidelisbäck-Leberkäs und die Laugenhörnle. Der Fidelisbäck entwickelt sich zum Kult.

1960 ENKEL
Der Fidelisbäck wächst: Anton und Resemarie Heine erwitern und modernisieren die Backstube, bauen aber auch zwei Holzbacköfen. Jetzt werden Tante-Emma-Läden auf den Dörfern beliefert.

2000 URENKELIN
Urenkelin Ursula Mönch und ihr Mann Volker eröffnen die ersten Filialen. Sie renovieren und modernisieren sämtliche Gebäude, führen den Betrieb ins Computer- und Internetzeitalter.

2014 FIDELIS 1505
Das Traditionsunternehmen macht sich fit für die Zukunft: Die Marke „Fidelisbäck“ wird zu „Fidelis 1505“.

 
Quelle: fidelis1505

 

 

Über Redaktion deutscher-digitaldrucker.de®

Redaktion deutscher-digitaldrucker.de® - Mehr als eine Druckerei