Home » Werbetechnik » Textildruck
Textildruck

Textildruck

Textildruck in verschiedensten Variationen von Transfer- über Sublimation bis hin zum Siebdruck oder Stick

Fordern Sie unseren großen Textilkatalog mit über 6000 Artikeln an. Bedruckung im Siebdruck-Digitaldruck-Transferdruck-Sublimationsdruck möglich. Textildruck mit Plan.

Unsere Textilien können Sie auch ohne Druck bestellen.

Materialien:

  • Baumwolle
  • Polyester
  • Mischtextilien

Anwendungen:

  • T-Shirts
  • Jacken
  • Berufskleidung
  • Event Outfit
  • Gastronomie

Textildruck Druckverfahren:

Textildruck

Transferdruck

Für den Transferdruck verwenden wir POLI-FLEX PREMIUM Folien.
Die Folien sind eine ökologisch unbedenkliche Polyurethanfolie mit matter, reflektionsfreier Oberfläche, zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100.
Erstellt werden hiermit z.B. einfache Beschriftungen in Kleinauflagen,
diese werden erst bei uns im Hause am Computer erstellt und dem Kunden zur Freigabe präsentiert. Nach Freigabe wird der Schriftzug von einem Schneidplotter technisch ausgeplottet um dann von Hand von der Überflüssigen Folie befreit zu werden, weiter geht es zur Transferpresse.
Zuerst wird das Textil einmal mit Hitze von der Presse glatt „gebügelt“ danach wird der Schriftzug platziert und mit Hitze auf das Textil transferiert. Die Textilien können ohne Probleme auf links gewaschen und getrocknet werden.

Sublimationsdruck

Für den Sublimationsdruck verwenden wir einen speziellen Drucker mit speziellen Transferpapier. Dieses Verfahren eignet sich für Motivdrucke, Bilder auf jegliche Art von Textilien in kleineren bis mittleren Auflagen.
Vorerst wird auch hier der Entwurf erst am Computer erstellt und nach Kundenwunsch geändert. Bei diesem Verfahren wird die Vorlage direkt auf das Spezialpapier spiegelbildlich gedruckt und hinterher mit Hilfe von Hitze an der Textilpresse erst der Kleber, dann der Druck auf das Textil transferiert. Die Textilien können ohne Probleme auf links gewaschen und getrocknet werden.

Siebdruck

Für den Siebdruck werden spezielle Farben, die unbedenklich sind für Mensch und Umwelt, verwendet. Diese Methode eignet sich für Großauflagen. Gerade für Arbeitsbekleidung, ob Maler, Gärter oder Verkäufer. Auch für den Siebdruck beginnt die Arbeit am Computer und der Druckdatenerstellung nach Kundenwunsch. Hier wird allerdings nach einem speziellen Folienausdruck ein Sieb belichtet, damit mit dem Sieb der Druck erfolgen kann. Somit ist jedes Textil gleich bedruckt. Diese Variante ist eine der haltbarsten Optionen was die Textilveredelung angeht.
Diese kann in hohen Temperaturen auf links gewaschen und getrocknet werden.

Stick

Kommen wir zu der Königsklasse. Eins der hochwertigsten Textilveredelungen überhaupt.
Der Stick kommt oft in höheren Auflagen zum Gespräch. Bestickte Textilien zeichnen sich durch interessante Effekte und lebendige Optik und Farbe aus. Die Stickerein erscheinen in perfekter Farbbrillianz und -echtheit. Bestickte Textilien sind sehr strapazierfähig, haben eine lange Haltbarkeit und extreme Waschbeständigkeit. Sie halten meist ein Textilleben lang.
Anderst wie bei einem Siebdruck – wo das Sieb jedes mal neu hergestellt werden muss (der Film besteht) muss bei einem Stick nur einmal eine Stickschablone erstellt werden.

Lesen Sie dazu  auch unseren Bericht zur Textilveredelung

info@mendel-printdesign.de – Tel. +49 7522 97370

Direkt zur Anfrage

Review Overview

User Rating: Be the first one !

Über Redaktion deutscher-digitaldrucker.de